•  
       STARTSEITE       ZIELORT       ATTRAKTION       AKTIVITÄTEN       GASTRONOMIE       STRAND       ANGEBOT       KONTAKT       BUCHUNG   
     
       SPORTLICHE AKTIVITÄTEN

    Abhängig von Wünschen und  Affinitäten der Einzelnen, kann jeder, im näheren oder weiteren Umkreis, etwas Interessantes für sich entdecken.  Zur Einsicht in das vielfältige Angebot, heben wir hervor:

    Nautik

    Mögen Sie Segeln, so werden die gegliederte Küste, zahlreiche Inseln, Inselchen und Buchten  in unmittelbarer Nähe zu Ihrem Ferienort all Ihren Wünschen gerecht werden. Dazu bedarf man eines kleineren oder größeren Bootes. Gäste, die über kein eigenes Boot verfügen,  können es in dafür bei einem der Bootsverleihe, zu einem Preis 50 bis  100 € pro Tag mieten, die Preise sind bedingt durch viele Faktoren, wie z.B.  die Größe und der Mietzeitraum, persönliches Steuern des Bootes (müssen über eine Zulassung verfügen) oder mit Skipper.

    Surfen ist besonders attraktiv,  wenn man den  (vorwiegend) günstigen Wind in Betracht zieht, wobei entsprechende Vorschriften  zu beachten sind, da meistens immer in unmittelbarer Nähe zum Strand gesurft wird.

    Sportangeln

    Angeln kann man  an vielen Stellen unter Entrichtung von Gebühren, und die beträgt in etwa:

    • 60 Kuna für die Genehmigung von 1 Tag
    • 150 Kuna für die Genehmigung von  3 Tagen
    • 250 Kuna für die Genehmigung von 7 Tagen
    • 500 Kuna für die Genehmigung von 30 Tagen

    Zulassungen für das Sportangeln werden in den Sportangel-Gesellschaften der jeweiligen Orte oder Reisebüros ausgestellt.

    Tauchen

    Für all Diejenigen, die sich von dieser Aktivität angezogen fühlen, empfehlen wir eine  Beratung in einem der Tauchercentren  ( www.gorgonija.com ) zu machen, die Sie  zu den Taucherstellen mit reichen Unterwasserattraktionen  in Ihrer Nähe verweisen werden.

    Free climbing

    Free Climbing kann in Orten, etwa  60km von Ihrem Urlaubsort entfernt ausgeübt werden.

    Der Nationalpark  Paklenica gilt als das größte kroatische alpinistische Zentrum, der auch weltweit bekannt wurde, als das Free-Climbing in Europa bekannt wurde. Auf dem Gebiet von Velika Paklenica gibt es etwa 20 Felsenköpfe „kuk“ (Spitzen), die  vortrefflich  zum Klettern sind. Derzeit gibt es 72 kurze Sportrouten  und über  250 lange Routen (bis  300 m), hier kommen auch die Begeisterten von avanturistischen und "Big Wall" Kletter-Routen auf ihre Kosten. Neben den kroatischen Kletterer, wird der Nationalpark  Paklenica auch von Kletterern aus anderen Ländern besucht.

    Die Hauptsaison zum Free-Climbing ist der Frühling und der Herbst, klettern kann man jedoch das ganze Jahr durch. In letzter Zeit kommen die Kletterer auch im Sommer mit ihren Familien,  um so Baden im Meer und das Free Climbing am gleichen Tag kombinieren zu können.

    Rafting

    Rafting ist an einem Ort, ca. 70km von dem Reiseziel entfernt, möglich.

    Der Fluss Zrmanja mit seinem  Nebenfluss Krupa gehört zu unseren schönsten Flüssen. Die grüne Farbe des Flusses in Kombination mit  steilen Felsen des Canyons, aufregenden Stromschnellen und  "Veliki buk", einem Wasserfall von 13 m (undurchgänglich), werden Ihnen den Atem nehmen.  Dank der Nähe zum Meer beginnt die Rafting-Saison auf dem Fluss Zrmanja bereits im März.  Zu dieser Zeit ist Zrmanja ein wahrer rafting-Fluss, der es mit der besten internationalen Flüssen aufnehmen kann.

    Am attraktivsten ist der Fluss mit Sicherheit Ende April und den ganzen Mai durch, wenn sich  die Wände der Schluchten in Blumengärten verwandeln, es genügend Wasser gibt und das Wetter schön und warm ist. Da der Sommer naht,  überlässt das Rafting langsam den Platz  den Ausflügen in die Natur mit unvergesslichen  Badeerlebnissen im "Veliki buk" hinter den man gelangen kann und die Aussicht, die einst Winnetou in dem bekannten Film hatte, genießen.